Archiv der Kategorie: Allgemein

Viel CDU auf dem 6. Segeberger Wirtschaftstag

Leidenschaftliche Rede von Bernd Jorkisch als Schlussplädoyer

Kreispräsident Claus Peter Dieck gratuliert Newcomerin Davina Gras aus Bad Segeberg zur Wahl als stellvertretende KPV Kreisvorsitzende

 

Können auch zuhören: Kreispräsident Claus Peter Dieck, Wensins Bürgermeister und Kreistagsabgeordneter Jörg Buthmann und der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky.

Kaltenkirchen – Am 6. Segeberger Wirtschaftstag mit dem Titel „Unternehmenskultur und Fachkräftesicherung.“ in der neuen Feuerwache der Stadt Kaltenkirchen nahmen zahlreiche CDU-Politiker Teil. Unter den Gästen konnte der WKS Aufsichtsratsvorsitzende, Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Krause Krause den Kreispräsidenten Claus Peter Dieck, den CDU Kreistagsfraktionsvorsitzenden Kurt Barkowsky und die Hauptausschussvorsitzende Doris Grote und zahlreiche Kreistagsabgeordnete begrüßen. Der neue geschäftsführende Vorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung war mit Davina Gras, Marek Krysiak und Uwe Voss komplett dabei.

Die Gäste erlebten innovative Vorträge mit professionellen Referenten.

Das Finale gestaltete der  Vorstandsvorsitzende der  HanseBelt e.V. und Honorarkonsul der Republik Finnland Bernd Jorkisch  mit dem  eindrucksvollen Vortrag „HanseBelt: Regionsentwicklung – der Mensch im Mittelpunkt“.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wahlprüfungsausschuss – Kommunalwahl in Bad Segeberg bestätigt

Die stellvertretende KPV Kreisvorsitzende Davina Gras

Bad Segeberg – Das nennt man einen „Freispruch erster Klasse“. Nach Wochen der Anfeindungen, Nachreden und Bespitzelungen gegen Davina Gras erkennen die Vertreter der Grünen,  SPD und CDU das Ergebnis der Kommunalwahl im Wahlprüfungsausschuss  in Bad Segeberg an.

Lediglich eine Wählergemeinschaft, die von einem anderen Ausgang profitiert hätte, enthält sich der Stimme. Nach einem souveränen und beeindruckenden Auftritt im Ausschuss, mehreren Presseerklärungen, einem Pressegespräch  und einem Internet-TV-Interview in ihrer Bad Segeberger Wohnung sollte damit  das Ende der durchsichtigen Kampagne gegen die  gerade gewählte stellvertretende Kreisvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung gekommen sein.

Pressestimmen

Segeberger Zeitung vom 5. September 2018
Lübecker Nachrichten vom 9. September 2018

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kommunalpolitischen Vereinigung mit neuem Vorstand

(vlnr.) Ole-Christopher Plambeck MdL (KPV-Landesvorsitzender), Beisitzerin Melanie Haak (Kattendorf), Mitgliederbeauftragter Sönke Ehlers (Bornhöved), stellvertretende Vorsitzende Davina Gras (Bad Segeberg), Vorsitzender Uwe Voss (Nahe), Beisitzerin Stephanie Viktorin (Hartenholm), Beisitzer Kevin Ruhbaum (Norderstedt), Beisitzerin Annika Ahrens-Glismann (Henstedt-Ulzburg), Kreistagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender Marek Krysiak (Sülfeld),

Bad Segeberg – Am Montag wählten die CDU Kommunalpolitiker aus dem Kreis Segeberg in der „unschlagBar“ auf ihrer Jahreshauptversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV)  ihren neuen Vorstand. Fast alle Wahlen erfolgten Einstimmig oder mit maximal 3 Gegenstimmen von den 28 stimmberechtigten Teilnehmern.

Neuer Vorsitzender ist Uwe Voss (68). Der Pressekoordinator der CDU im Kreis Segeberg und einiger hochrangiger CDU-Abgeordneter kann als ehemaliger stellvertretender Bürgermeister in Nahe, Schulverbandsvorsteher im Amt Itzstedt, Kreistagsabgeordneter, Bad Segebergs CDU-Stadtverbandsvorsitzender und Kreisgeschäftsführer auf einige kommunalpolitische Erfahrung zurückblicken.

Stellvertreter sind Davina Gras aus Bad Segeberg und Marke Krysiak aus Sülfeld. Davina Gras hat sich aktuell durch ihren souveränen Umgang mit den Anfeindungen durch eine Bad Segeberger Wählergemeinschaft große Popularität und hohe Anerkennung erworben. Marek Krysiak hat bei bei der letzten Wahl sein Kreistagmandat im Amtsbereich Itzstedt direkt gewonnen.

Sönke Ehlers, der Mitgliederbeauftragte des CDU-Kreisvorstandes, wird auch bei der KPV diesen Posten wahrnehmen.

Als Beisitzerin werden Melanie Haak aus Kattendorf, Stephanie Viktorin aus Hartenholm, Kevin Ruhbaum aus Norderstedt und Annika Ahrens-Glismann aus Henstedt-Ulzburg im Vorstand dabei sein.

Der KPV-Kreisvorstand ist das Sprachrohr der 352 CDU-Kommunalpolitiker im Kreis Segeberg. Im Team.

Als erste Aufgabe startet die Führungsmannschaft das Projekt „Vom Perspektiv-Team zum Kompetenz-Team“ mit einem modernen Netzwerk für eine Politik im Aufbruch mit Frühstücksworkshops und Seminaren für Seiteneinsteiger und politisch Interessierte.

Eine weihnachtliche Berlin-Tagestour der CDU-Vereinigung unter dem Titel „Einmal Currywurst-Glühwein unter den Linden und zurück“ ist bereits kurz nach Bekanntwerden vor dem Start der Werbung ausgebucht.

Die Vorstandsmitglieder vertreten auch den Kreis Segeberg als Delegierte  am  25. September auf der KPV Landesversammlung mit dem CDU Landesvorsitzenden, Ministerpräsident  Daniel Günther . „Auf dem Kommunalkongress werden wir unter anderem  über eine Reform der Kita-Finanzierung diskutieren,“ kündigte der KPV-Landesvorsitzende Ole Christopher Plambeck bereits in Bad Segeberg an. Neben Daniel Günther und Ole-Christopher Plambeck wird auch  die CDU- Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Frauen Union Katja Rathje-Hoffmann auf dem Podium im Haus des Sports dabei sein.

Mehr Informationen auf  www.kpv-segeberg.de.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV-Berlin-Reise fast ausgebucht

Bereits kurz nach der Vorankündigung gibt es nur noch wenige Plaätze

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV Revival startet am Montag mit Vorstandswahlen

Kreis Segeberg – Am Montag findet um 20 Uhr in der „unschlagBar“, Marienstraße 13 in Bad Segeberg die Jahreshauptversammlung der Kommunalpolitischen Vereinigung im Kreis Segeberg statt. Das Motto  „KPV Revival“ (Rückkehr der  Kommunalpolitischen Vereinigung) im Kreis Segeberg hat landesweit für Aufmerksamkeit gesorgt. Die Sitzung wird der  KPV-Landesvorsitzende  und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck leiten.

Ole-Christopher Plambeck hat  gleich ein komplettes Team aus dem ganzen Kreis Segeberg vorgeschlagen. Dieses Verfahren ist auf Bundes- und Landesebene üblich. Uwe Voss (Nahe), Davina Gras (Bad Segeberg), Marek Krysiak (Sülfeld), Annika Ahrens-Glismann (Henstedt-Ulzburg), Melanie Haak (Kattendorf), Kevin Ruhbaum (Norderstedt), Stephanie Viktorin (Hartenholm)  und Sönke Ehlers (Bornhöved) stellen sich zur Wahl. Weitere Kandidaturen sind möglich.

„Das ist unser Angebot an die 400 CDU-Kommunalpolitiker im Kreis Segeberg“, wirbt der designierte Vorsitzende Uwe Voss für das Revival-Team nach einer Frühstückskonferenz im Café Alsterwiesen in Naherfurth. Eine neue Homepage (www.kpv-segeberg.de) mit Unterstützung vom CDU-Administrator  Carsten Nissen ist bereits im Aufbau.

„Nach einer erfolgreichen Wahl werden wir sofort ein „Perspektiv-Team“ gründen. Darin binden wir gern alle ein, die zusätzlich ihr Interesse am Mitwirken im Vorstand bekundet haben. Dabei sein sollen auch  Aktive mit Interesse an Gestaltung durch Politik, die gern über den Tellerrand hinaus blicken. Mitglieder, die sich zukünftig verstärkt in die Politik einbringen wollen oder bereit sind, neue Aufgaben zu übernehmen sind genauso  herzlich willkommen wie  Neumitglieder, Seiteneinsteiger und auch Nichtmitglieder, die sich in CDU-Fraktionen engagieren. Wir werden uns über die neuen Medien vernetzen und der Vorstand wird ohne störende Hierarchien als Organisationsteam wirken“, kündigt Davina Gras einen neuen Arbeitsstil an.

„Das Angebot vom „Perspektiv- zum Kompetenzteam“  für eine Politik im Aufbruch wird auch  Einladungen zu Treffen der Projektgruppe und zu besonderen Seminaren der Konrad Adenauer Stiftung  und Hermann-Ehlers-Akademie  (u. a. Kommunalführerschein – Rhetorik – Pressearbeit – Umgang mit der AFD und anderen Populisten) beinhalten“, beschreibt Marek Krysiak die geplanten Bildungsangebote des designierten Vorstands.

Veröffentlicht unter Allgemein |