Herzlich willkommen bei der KPV Segeberg!


 

Ole-Christopher Plambeck: Weiterhin solide finanziert durch die Krise kommen

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (20.4.21) zu den Eckwerten für den Haushalt 2022 und der Finanzplanung bis 2030: „Immer noch befinden wir uns in der sc hwersten Wirtschaftskrise seit Bestehen der Bundesrepublik. Die Herausforderungen – vor allem auch in finanzieller Hinsicht – sind außergewöhnlich groß und übersteigen einen normalen Haushalt bei weitem.

Der Haushalt 2022 steht weiterhin unter dem Zeichen der Corona-Krise, der Notkredit im Rahmen der Schuldenbremse schafft allerdings die Grundlage, auch daskommende Jahr finanziell solide angehen zu können.

Dabei gilt es, die Schuldenbremse ebenso einzuhalten wie weiterhin notwendige
Investitionen zu gewährleisten. Darum freut es mich besonders, dass auch dieser
Haushalt mit einer Investitionsquote von über 10 Prozent geplant wird. Ohne einen zukünftigen Sparkurs wird die durch die Pandemie entstandene Lücke in den kommenden Haushalten allerdings nicht zu schließen sein. Die bisherige Disziplin sowie die ausgewogene Abwägung der Bedarfe innerhalb der Koalition sind aus meiner Sicht die beste Voraussetzung, um die Krise langfristig bewältigen zu können.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann wirbt für den Wildpark Eekholt

Diesen Beitrag habe ich in meiner Rubrik „Besondere Orte in Segeberg und Stormarn“ zurückgehalten, da es nach der Wiedereröffnung einen ziemlichen Ansturm auf den Wildpark Eekholt gab. Ich empfehle, wo es möglich ist, jetzt nach den Osterferien, den Wildpark wochentags und morgens zu besuchen. Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr (Einlass). Weitere Infos zu den Corona Regeln finden Sie auf der Homepage des Wildparks. Die Reservierung eines Zeitfensters ist ebenso empfehlenswert.

Unser Lieblingsplatz der Wildpark Eekholt von Laura und Ronja:
Unser Lieblingsplatz ist der Wildpark Eekholt bei Großenaspe. Wir sind echte Fans und haben uns die kostengünstigen Jahreskarten zugelegt, die wir auch häufig nutzen. Für unseren Nachwuchs ist seine Taufe in dem beliebten Tierpark fest geplant, sobald Corona es zulässt und wir alle geimpft sind.
Der Naturerlebnispark musste 3 Lockdowns seit Beginn der Pandemie überstehen.
Eekholt liegt nur ein paar Kilometer von unserem Wohnort entfernt. Wir haben Jahreskarten und besuchen den Wildpark sehr häufig mit unserem zweijährigen Sohn und unserem Mops „Fiete“. Die Spielplätze, die Tiere zum Streicheln und auch der Wildschweinnachwuchs haben es unserem Kleinen besonders angetan. Wir bewundern gern die Wölfe, das Rotwild und die Seeadler. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an das freundliche und stets auskunftsfreudige Personal.
Anmerkungen der Redaktion:
Zur Homepage vom Wildpark Eekholt
Zu den Jahreskarten
Zu den Spenden an den Förderverein
Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann vermisst die Besucher aus seinem Wahlkreis in Berlin

Natürlich gibt es zur Zeit größere Probleme. Aber ich vermisse die Besucher aus meinem Wahlkreis in Berlin und grüße Sie auf diesem Weg.

Die leere Kuppel und die verwaiste Besuchertribüne im Reichstagsgebäude erinnern mich stets an unsere schwierige Ausnahmesituation.

Gerade jetzt, wo es viel Diskussionsbedarf gibt, würde ich Sie gern zum persönlichen Meinungsaustausch auf Augenhöhe treffen. Bis bald nach Corona. Bleiben Sie gesund.

Ihr Gero Storjohann.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gastronomie – Licht am Ende des Tunnels?

Seit Beginn der Pandemie setzt sich die KPV im Kreis Segeberg für die Gastronomie ein.

Am Sonntag haben wir alle die Möglichkeit, ein Lichtzeichen für die Solidarität zu setzen. Um 20.21 Uhr kann sich jeder an der Aktion des DEHOGA für die in Not geratene Gastronomie beteiligen.

„Besonders schwer hat es die Gastronomen und ihre Mitarbeiter im Kreis Segeberg getroffen. Wegen der hohen aktuellen Inzidenzahlen darf nicht mal der Außenbereich geöffnet werden. In anderen Kreisen wird dieses ab Montag möglich sein,“ bedauert Uwe Voss, der Kreisvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) die Entwicklung in seiner Region mit den schwankenden hohen Neuinfektionen.

Alles was für Licht sorgt, von der Laterne bis zur Taschenlampe sollte am Sonntag für unsere Gastronomie Leuchten. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) bittet darum, ein Foto von der eigenen Aktion bei Facebook in die Gruppe „Licht Zeichen setzen“ mit dem #Lichtzeichensetzen zu posten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann beim Corona Schnelltest in Borstel

Ausweis genügt

Die Beschreibungen zu den Schnelltests im Internet sind meist sehr kompliziert und manchmal auch ein wenig irreführend. Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann besuchte das “Drive Thru Testzentrum“ vom  Klinikum und Institut Borstel. Am Mittwoch nach Ostern reihte sich  der Bundespolitiker aus Seth ohne Anmeldung in dem ähnlichen System wie beim „McDonald’s Drive in“ in die Einbahnstraße ein. Nach 10 Minuten wurde die etwas unangenehme Prozedur mit dem Stäbchen in die Nase durch eine freundliche Mitarbeiterin durchgeführt.  Nach 20 Minuten lag das Testergebnis „negativ“ vor und konnte als Dokument und Nachweis mitgenommen werden. Die neu eingeführten Schnelltests sind für alle Bürgerinnen und Bürger gemäß §4 der Testverordnung vom 8. März kostenfrei. Die Kosten werden vom Bund übernommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Mitzubringen ist in jedem Fall der Personalausweis und aus Sicherheitsgründen auch die Krankenkassenkarte.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |